Rezensionen

Erfahrungen ehemaliger Schüler

Doreen 29, Abschluss 2016
WELCHE ERINNERUNGEN HAST DU AN DIE SCHULE?
Durchaus gute, positive Erinnerungen. Ich verlasse die Schule mit einem
lachenden und einem weinenden Auge.
WAS FANDEST DU AM BESTEN?
Das hohe Maß an Verständnis. Es wurde immer versucht, Ausfallzeiten so gering
wie möglich zu halten. Der Prüfungsablauf war sehr strukturiert und sehr gut
organisiert.
HAST DU GLEICH EINEN JOB GEFUNDEN?
Ja, den hatte ich bereits vor dem Ausbildungsende in der Tasche. Sogar in meinem
Wunschbereich.


Grit, Abschluss 2015
WELCHE ERINNERUNGEN HAST DU AN DIE SCHULE?
Das Gebäude war sehr schön und zentral gelegen. Die Klassenräume haben mir
auch gut gefallen und das Arbeitsklima war angenehm.
WAS FANDEST DU AM BESTEN?
Die Lehrer hatten immer ein offenes Ohr, besonders auch Frau Nitschke. Frau
Haas war das Herz der Schule und eigentlich immer für einen da. Und zu Frau
Schlimper bestand ein ganz besonders enges, fast familiäres Verhältnis. Der
Unterricht war nie langweilig oder eintönig. Dadurch konnte ich viel Wissen
mitnehmen.
HAST DU GLEICH EINEN JOB GEFUNDEN?
Ja, da gab es keine Probleme. Ich hatte mich bei meiner Praktikumsstelle mit
meinem Halbjahreszeugnis beworben und wurde übernommen.


Micha 42, Abschluss 2014 (Kooperationspartner)
WELCHE ERINNERUNGEN HAST DU AN DIE SCHULE?
Für mich war es eine schöne und entspannte Zeit. Ich kam aus dem Berufsleben,
dadurch hat sich die Schulzeit wie eine “kognitive Wellnessoase” angefühlt.
WAS FANDEST DU AM BESTEN?
Ich fand es klasse, dass die Lehrer so engagiert waren… Und das es ein so junges
Team ist.
HAST DU GLEICH EINEN JOB GEFUNDEN?
Ja, sofort. Da gab es keine Probleme.


ANTJE, ABSCHLUSS 2016
WELCHE ERINNERUNGEN HAST DU AN DIE SCHULE?
Wir waren eine Klasse aus Quereinsteigern. Für uns war das alles neu, vielleicht
war aus diesem Grund der Zusammenhalt sehr groß.
WAS FANDEST DU AM BESTEN?
Der Unterricht war praxisnah, vielseitig und abwechslungsreich. Das fand ich
richtig toll.
HAST DU GLEICH EINEN JOB GEFUNDEN?
Ja, habe ich. Problemlos.


TABEA 42, ABSCHLUSS 2016
WELCHE ERINNERUNGEN HAST DU AN DIE SCHULE?
Ich habe durchweg gute Erinnerungen, ich habe alles erreicht, was ich wollte.
Probleme gibt es überall mal, aber es wurde sich immer darum gekümmert. Für
mich war es genau die richtige Schule.
WAS FANDEST DU AM BESTEN?
Es wurde viel Praktisches vermittelt, nicht so trocken. Davon profitiere ich jetzt
sehr.
HAST DU GLEICH EINEN JOB GEFUNDEN?
Ja, ab August. Ich habe mich nur einmal beworben und genau das bekommen,
was ich wollte. Nicht zuletzt auch aus dem Grund, das unsere Schule einen guten
Ruf genießt.

Das sagen Schüler und Lehrer über ihre Schule

Sandra, 21:

viele Veranstaltungen und Projekte, offene Lehrer, erlebnisreich

 

Bettina, 21:

familiär, kulant, verständnisvoll

 

Erik, 45:

gute Verkehrsanbindung, motivierte Lehrkörper, variantenreicher Unterricht

 

Kay, 28:

unterstützende Mitschüler, Lehrer bieten umfangreiches fachliches Material an, strukturierter Unterricht

 

Franziska, 24:

kompetente Lehrer, gutes Platzangebot, tolle Sekretärin

 

Andrea, 34:

familiär, locker, verständnisvoll

 

Sandra, 20:

familiär, gut erreichbar, freundliche helle Räume

 

Moritz, 18:

individuelles Eingehen auf Schüler, gute Lernatmosphäre, familiär

 

Benjamin, 19:

Fachabi parallel möglich, problemlösungsorientiert, viele Veranstaltungen

 

Nils, 22:

motivierte und kompetente Lehrkräfte, praxisnahe Arbeit/Theorie, keine Anmeldungs- und Prüfungsgebühr

 

Anja, 27:

individuelles Eingehen, unterstützende, offene Lehrer, nettes Klima

 

Daniel, 40:

engagierte Lehrer, keine Gebühren für Anmeldung, Prüfung, Kopien, angenehmes Klima

 

Katja, 32:

vertrautes Miteinander, hilfsbereite und kompetente Lehrer, abwechslungsreicher Unterricht

 

Andreas, 45:

“Alt” und Jung lernen zusammen, authentisch, gute technische Ausstattung

 

Michelle, 22:

familiär, günstige Lage, man lernt viel

 

Linda, 21:

gute technische Ausstattung, lockere und humorvolle Atmosphäre, kreative Gestaltung der Räume

 

S. N., 54 (Schulleiterin) :

liebenswert, intensive Arbeitsatmosphäre, Schule in Bewegung

 

N. S., 32 (stellv. Schulleiterin):

familiär, engagierte Schüler, kreativ

 

M. H., 38 (Lehrer):

familiärer Charakter, gute Erreichbarkeit/Lage, angenehme Atmosphäre

Weitere Bildungsangebote

mediCampus - Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen
Ausbildung und Weiterbildung in den Bereichen: Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege, Rettungsdienst
Ausbildung und Weiterbildung in den Bereichen: Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege, Rettungsdienst
Berufsbildende Schule "Gerd Condé"
Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) - Berufsgrundbildungsjahr (BGJ) - Berufsschule und Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)
Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) - Berufsgrundbildungsjahr (BGJ) - Berufsschule und Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)
fuu-sachsen - Zentrum für Weiterbildung
Meisterlehrgänge - Umschulungen - Weiterbildungen
Meisterlehrgänge - Umschulungen - Weiterbildungen
J.-A.-Stöckhardt-Gymnasium
Berufliches Gymnasium (Wirtschafts-wissenschaft, Ernährungswissenschaft, Gesundheit u. Sozialwesen) Fachoberschule für Wirtschaft und Kolleg (Abitur nachholen)
Berufliches Gymnasium (Wirtschafts-wissenschaft, Ernährungswissenschaft, Gesundheit u. Sozialwesen) Fachoberschule für Wirtschaft und Kolleg (Abitur nachholen)